Fotoworkshops der Fotoschule Zingst
29.06.2018

Fotoworkshops der Fotoschule Zingst

Zum Umweltfotofestival »horizonte zingst« präsentierte die Fotoschule Zingst ein Programm mit einem Themenspektrum, das keine Wünsche offenlässt. Die Vielfalt der Themen reicht von Naturfotografie über Schwarzweiß-Fotografie bis hin zu Akt- oder Porträtfotografie und bildet die sinnvolle Ergänzung zum Spektrum des Festivals.

Fotoschule Zingst Workshops

Zingst bietet das Komplettpaket: Im Workshop-Programm der Fotoschule Zingst agieren die Fotografen der Ausstellungen und Multivisionsshows als Referenten. Zum Umweltfotofestival bietet sich die einmalige Möglichkeit erstklassige, internationale Fotografen als Referenten der Fotoschule Zingst live zu erleben.

Familienshooting mit Linda Köhler-Sandring

Highlights zum Fotofestival

Die international renommierte Pferdefotografin Gabriele Boiselle führte mit freundlicher Unterstützung des Erlebnishofes Gut Darß den Master-Fotoworkshop Faszination Pferdefotografie durch. Nicht nur die Teilnehmer auch die Referentin zeigt sich mehr als begeistert: "Der Workshop in Zingst ist seit Freitagmittag beendet und auch die anschließenden Shootings liegen nun hinter uns. Wir hatten eine unglaublich tolle Zeit mit all den wundervollen Menschen, den faszinierenden Pferden und den facettenreichen Locations!"

In dem zweitägigen Intensiv-Workshop Storytelling führte Peter Bauza die Teilnehmer theoretisch und praktisch durch die einzelnen Arbeitsprozesse des Storytellings. In der theoretischen Auseinandersetzung erlernten sie Prinzipien, grundlegende Techniken, bewährte Praktiken und gestalterische Elemente des Storytellings. Während dieser 2 Tage wurde an der Geschichte »Die Seenotretter«, auch auf dem Boot gearbeitet. Die Workshop Ergebnisse werden abschließend in einem Cewe-Fotobuch zu begutachten sein.

Francois Delebecque, Foto- und Videokünstler aus Frankreich, zeigte in seinem Workshop Vom Foto zum Film im Zirkuszelt, wie man mit der Kamera oder dem Handy auf höchst kreative Weise einen Film drehen kann. In der inspirierenden Location eines Zirkuszeltes der Ostseeklinik Zingst, mit Masken, Anzügen und Ausrüstung, vom Künstler selbst entworfen und/oder von den Teilnehmern selbst produziert, wurden phantasievolle Szenen gespielt, fotografiert und zu Filmen verarbeitet.

Auch die jüngsten Fotografen kamen auf ihre Kosten. Kinder sind von Natur aus unglaublich kreativ – egal ob beim Spielen oder Malen. Sie sehen und gestalten ihre Welt ganz anders als Erwachsene. Genau das sollte auch das Thema des Workshops Kinder fotografieren – ein Tag am Meer mit Nils Häussler und Eric Scheuermann sein, für den der Kamerahersteller Olympus Kameras aus der Olympus Tough-Serie zur Verfügung stellte. Die Fotografen Timm Allrich und Martin Harms sind Könner Ihres Fachs, gaben Ratschläge und Hilfestellung in ihrem Workshop »Kinder an die Kamera«. Kindertaugliche Kameras wurden gestellt, unterstützt von Zeiss und Sony.

Erstmalig auf dem Fotomarkt präsent zeigte sich die CANON ACADEMY mit ihrer Referentin Petra Selbertinger. Die Mischung als Fotografin und Dozentin zu arbeiten, macht ihr besonders Spaß. Denn so stellt Selbertinger heraus: "Fotografie ist für mich immer noch eine Leidenschaft. Es ist nicht nur mein Beruf sondern auch mein Hobby. Ich fotografiere jeden Tag, sei es beruflich oder zum Spaß. Besonders mag ich es den Teilnehmern meiner Workshops einmalige Fotoerlebnisse zu ermöglichen." Freude an der Fotografie vermittelte sie in den einzelnen Shootings: den Porträts am Strand, der Festivalreportage oder dem Hundeshooting.

Fotoschule Zingst

Mit über 100 Workshops hat die Fotoschule Zingst während des Umweltfotofestivals »horizonte zingst« ein Kursangebot offenbart, das keine Wünsche offen ließ. Hochkarätige Referenten, atemberaubende Locations und überzeugende Bildergebnisse zeichnen die Fotoschule Zingst aus. Es sind zugleich die Gründe, warum so viele Fotografie-Liebhaber – vom Einsteiger, dem ambitionierten Hobbyfotografen bis hin zu angehenden Profifotografen – die wegweisenden Schulungen in neue Bildwelten mit Begeisterung annehmen. Das angebotene Spektrum ist jedes Jahr überzeugend und somit steigt die Vorfreude auf das Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2019.

Unsere Premium-Partner