Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2018 - Tag 3
28.05.2018

Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2018 - Tag 3

Fotoworkshops, eine Müllsammelaktion mit dem BUND, eine Vernissage, die Umwelt-Matinée, Ausstellungsführungen, zwei Multivisionsshows von Josef Friedhuber mit dem Thema „Naturwunder Afrikas“, Fotoseminare, der Tag des Fotobuches u.v.m. – Abwechslung und Fotovergnügen am Tag drei von »horizonte zingst« 2018!

Den Anfang machte die Vernissage zur Open Air Fotoausstellung „Was macht das Blättertier denn hier?“ auf dem Museumshof Zingst mit Fotografien von Eva Häberle. Die Künstlerin hat das genommen, was die Natur hergibt und aus Blüten und Blättern fantasievolle Blättertiere gezaubert. „Das hier ist eine ganz besondere Ausstellung an einem ganz besonderen Ort. Das Umweltfotofestival will mit bewegenden Bildern das Umweltbewusstsein erweitern. Die Fotos hier sind ein besonderer Kunstgenuss, denn hier vereinen sich Flora und Fauna zu einem Schöpfungsprozess“, so Kurator Klaus Tiedge. Wie die Idee zu ihren Bildern entstand, das erklärte die Fotografin Eva Häberle höchstpersönlich: „Manchmal habe ich Pflanzen gesehen, die mich direkt an ein Tier erinnerten. Ganz am Anfang war das die Pfingstrose.“ Gedichte von Thomas Gsella runden die Ausstellung ab. Dieser gab anschließend noch eine Lesung. Produziert wurde die Ausstellung von Epson und Filmolux. Weiterer Supporter war der Knesebeck Verlag.

Um 12:30 Uhr fand dann die Umwelt-Matinée im Hotel Vier Jahreszeiten Zingst statt. Die Redner: Edda Fahrenhorst, Geschäftsführerin von fotogloria und Co-Kuratorin des Umweltfotofestivals »horizonte zingst« sowie Initiatorin des Projektes „Pick it up“, der Meeresbiologe, Forschungstaucher und Fotograf Uli Kunz, BUND-Meeresschutzexpertin Nadja Ziebarth, Gernot Haffner, Leiter des Nationalparkamtes Vorpommern sowie der Fotograf York Hovest. Weiteres Highlight: der Tag des Fotobuches. Im Hotel Vier Jahreszeiten gaben sich die namhaften Fotografen Ray Collins, Tim Flach, Norbert Rosing und Heidi und Hans-Jürgen Koch die Klinke in die Hand und präsentierten ihre Bildbände.

Unsere Premium-Partner