Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2018 – Tag 7
01.06.2018

Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2018 – Tag 7

Tag sieben des Umweltfotofestivals »horizonte zingst« stand ganz im Zeichen des internationalen Kindertags. So wurden gleich zwei Fotoausstellungen eröffnet, in denen Kinder eine wichtige Rolle spielen.

Den Anfang machte die Vernissage zur Fotoschau „Fun Factory“ der Jugend-Fotogruppe Objektiv VSE Saarlouis. Diese ist im Hotel Meerlust zu sehen. Die gezeigten Bilder bringen die Sicht der jungen Fotografen auf ihr tägliches Umfeld, Begegnungen in der Natur und deren Experimentierfreude im Umgang mit der Kamera zum Ausdruck. Präsentiert wird die Ausstellung im Rahmen des Umweltfotofestivals »horizonte zingst« von CEWE.

Am Abend folgte dann die Eröffnung der Fotoausstellung „Täglich Brot“ von Gregg Segal. Der Fotograf hat Kinder aus sieben Ländern gebeten, ihre Mahlzeiten aus einer Woche zu dokumentieren. Köche reproduzierten dann die Nahrungsmittel, die anschließend mit den Kindern zusammen in Szene gesetzt wurden. So handelt es sich bei den gezeigten Aufnahmen um eine Mischung aus People- und Foodfotografie. „Die Besucher stehen hier oft stundenlang und überlegen, was das alles für Lebensmittel sind“, so Rico Nowicki, Produktmanager Fotografie der Kur- und Tourismus GmbH Zingst. „Das Projekt steht genauso wie das Umweltfotofestival »horizonte zingst« auch für Globalisierung“, so Edda Fahrenhorst. Gregg Segal dachte bei der Entstehung seines Projektes nicht nur an die Mengen, die wir Menschen essen sondern auch an den Müll, den wir dabei produzieren. „Our environment and our diet has suffered“, so der Kalifornier. Ihm lag vor allem die Arbeit mit Kindern am Herzen, um schon früh das Bewusstsein für das Thema gesunde Ernährung zu schärfen. An dem Projekt arbeitete Gregg Segal insgesamt zwei Jahre. Die Ergebnisse sind auf dem Postplatz II zu bewundern. Produktionspartner waren Epson und Filmolux. Präsentiert wird die Fotoausstellung von GEO.

Dazu Fotoworkshops wie „Richtig Reflektieren“, „Storytelling – die Seenotretter“, „Vierbeiner im Fokus – Hunde in Action“ und „Analoge Fotografie“, eine Müllsammelaktion, die abendliche Bilderflut in XXL, Impulsvorträge, Walk Acts, zwei Multivisionsshows mit Bernd Römmelt zum Thema „Im Bann des Nordens – Abenteuer am Polarkreis“ und Tag 2 vom Fotomarkt Zingst – Unterhaltung pur auf dem Umweltfotofestival »horizonte zingst«!

Unsere Premium-Partner