UNICEF-Foto des Jahres 2018

UNICEF-Foto des Jahres 2018

Termin
25.05.2019 - 10:00 Uhr bis 01.09.2019 - 10:00 Uhr
Ort
Peter-Pauls-Kirche Zingst
Partner
Epson

Mit der Auszeichnung „UNICEF-Foto des Jahres“ prämiert UNICEF Deutschland einmal im Jahr Fotos und Fotoreportagen, die die Persönlichkeit und Lebensumstände von Kindern auf herausragende Weise dokumentieren. „Aus aller Welt reichten erstklassige Fotografen über 100 Reportagen ein. Sie behandeln zentrale Themen im Leben von Kindern auf diesem Planeten: Klimawandel, Krieg, Ausbeutung, Trauer, Freundschaft oder schlicht die Sehnsucht nach einer Kindheit“, erklärt der Vorsitzende der Jury, Prof. Klaus Honnef. „Die Bilder halten eindrücklich, symbolisch oder faszinierend die Geschichten hinter den Fotos fest und bringen sie dem Betrachter nahe.“

Der erste Platz ging in diesem Jahr an den spanischen Fotografen Antonio Aragón Renuncio, der mit seinem Porträt eines kleinen Jungen aus Togo die Tapferkeit und den Optimismus von Kindern in schwierigsten Lebensumständen in den Fokus rückt. Platz zwei belegte der aus Bangladesch stammende Turjoy Chowdhury, der staatenlos geborene Babys in einem Flüchtlingscamp der Rohingya, die vor der Gewalt in ihrer Heimat Myanmar fliehen mussten, fotografierte. Mit dem dritten Preis wurde die Reportage der israelischen Fotografin Rina Castelnuovo über einen palästinensischen Jungen aus dem Gazastreifen ausgezeichnet.

Festival-Gottesdienst: 30.05.2019 | 10:00 Uhr

Unsere Premium-Partner

Programm heute