Vorsicht Plastik – die Vermüllung der Weltmeere

Vorsicht Plastik – die Vermüllung der Weltmeere

Termin
24.05.2019 - 10:00 Uhr bis 30.06.2019 - 10:00 Uhr
Ort
Strand Zingst
Partner
NATIONAL GEOGRAPHIC Deutschland , Epson , Filmolux Deutschland GmbH

Plastik ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken, es wird zum Bau unserer Fortbewegungsmittel verwendet, unsere Lebensmittel werden zumeist in Kunststoffverpackungen aufbewahrt und selbst in unseren Kosmetikartikeln befindet sich häufig Mikroplastik. Aber was passiert mit dem ganzen Müll, den wir so produzieren? Wir bemühen uns zwar, so viel wie möglich zu recyceln, aber weltweit landen dennoch jedes Jahr etwa acht Millionen Tonnen Kunststoff im Meer.

Um auf diesen Umstand aufmerksam zu machen, hat das Magazin National Geographic eine mehrjährige Initiative unter dem Titel „Planet or Plastic“ ins Leben gerufen, zu deren Zielen es gehört, die Menschen umfassend über das Problem aufzuklären. Das Magazin beruft sich bei seinen Recherchen vor allem auf die umfassende Expertise des eigenen Forschernetzwerkes der National Geographic Society auf der ganzen Welt und will Perspektiven für die Zukunft aufzeigen. Einige Bilder, die im Rahmen der Initiative von National Geographic entstanden sind, werden in diesem Jahr zum Umweltfotofestival »horizonte zingst« in der großen Open-Air-Ausstellung am Strand gezeigt.

Unsere Premium-Partner