Alfons Alt

Alfons Alt

Altotypist

Alfons Alt wurde am 29.09.1962 in Illertissen, Bayern, in einer jahrhunderte alten Handwerkerfamilie geboren. Seine Anfänge in der Fotografie beginnen in Frankreich, wo er bei Jean-Pierre & Claudine Sudre historische Fotoverfahren erlernt. Es folgen Lehrgänge in Barcelona & Tarazona bei Jordi Guillumet, um seine Kenntnisse über Pigmente in historischen Prozessen zu bereichern. Seine ersten Bücher handeln von »Zingaro« und Pferden.( Actes Sud Edition Favre, Editions First, Editions du Chêne) dann folgen Anthologien bei Actes Sud und Images en Manœuvres. Im Jahr 2000 erhält er den European Publisher’s Award bei den Rencontres Internationales de Photographie in Arles für seinen Werkblock »Bestiarium«. Einige Reisen und Künstler-Residenzen im Ausland. (Mexico, Yemen, Qatar, Guyana) Er lebt und arbeitet in Marseille, wo er ein Atelier für historische Fotoprozesse in der Friche Belle de Mai betreibt. Seit 2005 interessiert er sich ebenfalls für die Anwendung der Fotografie in der Glaskunst. 2014 Fertigstellung einer monumentalen Glas-Arbeit für den Neuen Geschäftssitz der Leica AG »Kreiswerk«.

Website des Fotografen

Unsere Premium-Partner