Gregg Segal

Gregg Segal

Fotokünstler

Gregg Segal studierte Fotografie und Film am California Institute of the Arts (BFA), darüber hinaus Dramatik an der New York University (MFA) und an der University of Southern California (MA).

Segal nähert sich seiner Arbeit mit der Sensibilität eines Soziologen - indem er das Medium nutzt, um Kultur zu erforschen - unsere Identität, Erinnerung, Verhalten, Rollen, Überzeugungen und Werte. Seine Fotografie nutzt starke Kontraste und Gegenüberstellungen, um den Betrachter zu involvieren und Reflexion zu provozieren. Er greift auf sein erlerntes Wissen über Schreiben und Film zurück, um Bilder zu machen, die Einzelbilddramen mit einem Sinn für etwas sind, das gerade passiert ist.

Segals Fotografien wurden von American Photography, Communication Arts, PDN, Investigative Reporters und Editors, dem New York Press Club, der Society of Publication Designers und den Magnum Photography Awards ausgezeichnet. Segals Porträts und Fotoessays wurden unter anderem in Time, Newsweek, The Independent, Le Monde, Stern, Fortune, National Geographic Adventure und Wired gezeigt.

Website des Fotografen

Unsere Premium-Partner

Programm heute

Programm heute