Hans-Jürgen Oertelt

Hans-Jürgen Oertelt

Menschenfotograf

Schon als Jugendlicher bekam er den ersten Fotoapparat in die Hand, damals eine einfache Plastikkamera aus der damaligen "DDR". Damit machte er die ersten Fotos. Der nächste Schritt war eine SLR die er über 20 Jahre im Einsatz hatte, allerdings mit wechselnder Intensität. Die SW-Bilder wurden von ihm in eigener Dunkelkammer entwickelt. Dann viele Jahre Abstinenz....!

Mit Einführung der digitalen Fotografie und den damit verbundenen neuen Möglichkeiten flammte die alte Leidenschaft von neuem auf und wurde immer intensiver. Eine Ausstellung von Peter Lindbergh im Jahr 2003 beinflusste sehr stark seinen fotografischen Weg. Seitdem widmet er sich überwiegend der People-Fotografie mit einer Vorliebe für Schwarz-Weiß. Es ist ihm wichtig die Menschen vor der Kamera authentisch in Szene zu setzen.

Seine Bilder sind deshalb sehr emotional und nicht von Technik geprägt. Das arbeiten mit vorhandenem Licht ohne großen technischen Aufwand ist seine Stärke. Dabei kommen meistens lichtstarke Objektive zum Einsatz. Als Autodidakt arbeitet er seit 8 Jahren als selbstständiger Fotograf und veranstaltet erfolgreich viele Workshops im In- und Ausland, überwiegend Outdoor „on Location„.

Website des Fotografen

Unsere Premium-Partner

Programm heute

Programm heute