Das einfache Studio Portrait

Das einfache Studio Portrait

ausgebucht
Termin
27.05.2018
18:00
Kategorie
Menschenbilder
Zielgruppe
Basic -

Für fotografische Ein- und Aufsteiger. Kreativerlebnisse der grundlegenden Art.

Treffpunkt
Max Hünten Haus
Equipment
  • Eigene Kamera (Spiegelreflex, Systemkamera)
  • Verschiedene Objektive und Fernauslöser (Weitwinkel wenn vorhanden)
  • Voller Akku und bestenfalls Ersatzakku
  • Filter: Graufilter mittlerer Dichte, gern auch variabel
  • SD-Karten
  • Stativ
Preis
79,00 Euro

Das Licht, die Kamera und die Software für die Nachbearbeitung. DOCMA-Chefredakteur Christoph Künne zeigt in diesem abendfüllenden Workshop, wie man Porträtaufnahmen geschickt ausleuchtet und anschließend mit geringem Aufwand in Photoshop und Lightroom eindrucksvoll ausarbeitet. Mit der richtigen Software und einigen »handwerklichen« Tricks werden aus ganz normalen Bilddaten sehenswerte Bildergebnisse.
Themen sind: Qualitätsverbesserung, kreative Verfremdungen, Farbsicherheit, Einsatz von RAW-Formaten oder effektive Datensicherung. Bildbeispiele und den Einsatz unterschiedlicher Techniken und Praktiken der Bearbeitung zwischen Aufnahme und Ausdruck werden diskutiert. Das theoretische Wissen wird anschließend in der Praxis mit Studiolicht erprobt. Nach Möglichkeit geht es bei diesen Seminar um die Problemstellungen der jeweils anwesenden Teilnehmer.
Die Teilnehmer erhalten zunächst Grundkenntnisse über den Einsatz von Studiolicht und natürlichem Licht bei der Gestaltung puristischer Porträtaufnahmen. Danach lernen sie, wie mit einfachen Tricks die fotografierten Ergebnisse im Workflow veredelt werden

Informationen zum Ablauf


Die Akkreditierung des Workshops geschieht im Max Hünten Haus. Eventuelle Locationwechsel außerhalb von Zingst, werden durch den Veranstalter organisiert und bekannt gegeben. Eine theoretische Einführung in das Thema, gefolgt von der Fotopraxis findet statt. Abschließend erfolgt eine Bildbesprechung mit anknüpfender Feedbackrunde.

Unsere Premium-Partner