Der Zauber der Blauen Stunde

Der Zauber der Blauen Stunde

ausgebucht
Termin
28.05. – 29.05.2018
Kategorie
Natur/Landschaft
Zielgruppe
Special -

Kreative Fortbildung und wegweisende Schulung in neue Bilderwelten.

Treffpunkt
Max Hünten Haus Zingst
Equipment
  • Eigene Kamera (Spiegelreflex, Systemkamera)
  • Laptop (wenn vorhanden)
  • Verschiedene Objektive und Fernauslöser (Weitwinkel wenn vorhanden)
  • Voller Akku und bestenfalls Ersatzakku
  • Filter: Graufilter Verlaufsfilter
  • SD-Karten
  • Stativ
  • Der Witterung angepasste Kleidung
  • Mückenspray und Sonnencreme
  • Festes Schuhwerk
Preis
189,00 Euro

Zwischen Tag und Nacht – Fotografieren bei kontrastreichem Licht und tiefstehender Sonne.  Die Zeit vor und nach Sonnenuntergang ist für Landschaftsfotografen die wichtigste Zeit, hier entstehen oft die intensivsten Aufnahmen. Dirk Bleyer zeigt, wie man mit dem knappen Licht umgeht, Langzeitbelichtungen einstellt und wie das Einfrieren von Motiven in Bewegung funktioniert. Weitwinkel- und Teleobjektive  werden mit Hilfsmitteln wie zum Beispiel diverse Filter sinnvoll eingesetzt, um schon bei der Aufnahme eigene Ideen umzusetzen. Zur Einführung in den Workshop gibt es einen theoretischen Teil, danach geht es raus in die Landschaft auf Fischland Darß-Zingst.
Der Teilnehmer wird zu extremen Tageszeiten treffsicher  mit dem Licht der Dämmerung in Kombination mit Landschaft tolle Bilder erzeugen  können.

Informationen zum Ablauf  

       
Die Akkreditierung des Workshops geschieht im Max Hünten Haus. Eventuelle Locationwechsel außerhalb von Zingst, werden durch den Veranstalter organisiert und bekannt gegeben. Eine theoretische Einführung in das Thema, gefolgt von der Fotopraxis findet statt. Abschließend erfolgt eine Bildbesprechung mit anknüpfender Feedbackrunde.

Unsere Premium-Partner

Programm heute

Programm heute