Fashion mal extravagant

Fashion mal extravagant

ausgebucht

Dieser Workshop richtet sich an alle, die Spaß an „anderen“ Fotos haben. In diesem Kurs werden Fashion- und Studiofotografie extravagant miteinander kombiniert.

Termin
29.05.2019 | 10 - 17 Uhr
Kategorie
Menschenbilder
Zielgruppe
Special -

Kreative Fortbildung und wegweisende Schulung in neue Bilderwelten.

Treffpunkt
Max Hünten Haus Zingst
Equipment
  • eigene Kamera (Spiegelreflex, Systemkamera)
  • Laptop oder Ähnliches zur Bildbearbeitung und – auswahl
  • verschiedene Objektive 
  • Geladener Akku und Ersatzakku, Speicherkarten
  • an die Witterung angepasste Kleidung und festes Schuhwerk
Preis
189,00 Euro

Rot und Schwarz als Kontrastfarben, ein Materialmix aus Stoffen und Latex. Faszinierendes Studiolicht und ein atemberaubendes Model. Das sind die Zutaten, die Thomas Adorff mit Ihnen zusammen zu einem ganz besonderen und extravaganten Foto in Zingst verbindet. Latexfotografie wirkt oft platt, verrucht und wenig ansprechend. Bei vielen Fotos fehlt dabei das „Gewisse Extra“. Eine spannende Herangehensweise ist es, diese Materialien gekonnt mit anderen Materialien zu verbinden, sodass erst gar kein Gefühl von langweiligen Fotos aufkommt. 

Schritt für Schritt wird in diesem Workshop das Setting zusammen mit den Teilnehmern aufgebaut. Vom einfachen Lichtsetup, bis zu komplexen Lichtsituationen ist für jeden etwas dabei. Thomas Adorff zeigt Ihnen dabei auf welche Details er achtet und wie er stimmig die unterschiedlichen Dinge wie Model, Outfit, Hintergründe und Licht miteinander kombiniert. Ziel ist es für den Betrachter fesselnde und aufregend andere Fotos zu kreieren. 

In diesem Workshop mit einem professionellen Model, wird das Bild von der Idee im Kopf bis zur fertigen Aufnahme gestaltet. Jeder Teilnehmer hat genügend Zeit eigene Bildideen unter der Anleitung von Thomas Adorff umzusetzen. Aber auch die Kommunikation mit dem Model darf natürlich nicht zu kurz kommen.

Die Fotos die an diesem Tag entstehen sollen nicht nur durch die Wahl des Outfits überzeugen, sondern sollen von Emotionen und Kontrasten leben. Welche Details und Kleinigkeiten dafür zu beachten sind, zeigen Ihnen Thomas Adorff.

Informationen zum Ablauf

Bitte melden Sie sich rechtzeitig nach Ihrer Ankunft in Zingst bzw. spätestens 30 Minuten vor Workshop-Beginn am Informations-Counter im Max Hünten Haus (Schulstraße 3)! Hier bekommen Sie weitere Informationen zum Treffpunkt und Ablauf Ihres/r gebuchten Fotoworkshops.
Es werden nicht alle Workshops im Max Hünten Haus stattfinden können, daher ist es wichtig, dass Sie sich rechtzeitig vor Beginn Ihres gebuchten Workshops bei uns akkreditieren lassen, um genaue Informationen zum Veranstaltungsort Ihres Workshops zu bekommen!

Unsere Premium-Partner