Faszination Detail

Faszination Detail

Kleine Welt ganz groß

Um die kleinen Dinge der Welt ganz groß zeigen zu können, ist spezielles Knowhow erforderlich. Die einzigartige Lage des Ostseeheilbades Zingst, inmitten des Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, macht es möglich, dass man sowohl im Wald als auch am Strand der Ostsee auf die Suche nach fotogenen Details gehen kann – Muscheln, Seegras, skurrile Steine oder Treibholz werden angeschwemmt und wieder fortgerissen. Diese Dynamik verleiht den maritimen Detailaufnahmen eine besondere Wirkung.

Termin
29.05.2019 | 10 - 17 Uhr
Kategorie
Makrofotografie
Zielgruppe
Special -

Kreative Fortbildung und wegweisende Schulung in neue Bilderwelten.

Treffpunkt
Max Hünten Haus Zingst
Equipment
  • Makro Objektive der Firma Tamron können bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden 
  • Eigene Kamera, Makroobjektiv (alternativ Naheinstellinse o.ä.)
  • Stativ
  • Laptop oder ähnliches zur Bildauswahl evtl. Bearbeitung
  • wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk
Preis
159,00 Euro

Erst in der Makro-/ Detailfotografie kann man die besondere Welt von Formen, Farben und Strukturen entdecken, die mit dem bloßen Auge oft übersehen werden. Die Faszination für Details können einen schnell in den Bann ziehen, denn nirgendwo in der Naturfotografie gibt es so viel Unbekanntes zu entdecken wie im Nahbereich.

Gemeinsam mit Klaus Wohlmann soll in diesem Kurs Alltägliches genauer und ganz nah gesehen werden. Die Kursteilnehmer erfahren, wie mit einfachen Mitteln beeindruckende Bilder fotografiert, Details isoliert oder spielerische Miniaturwelten erschaffen werde können.

Dieser Kurs ist für alle Interessierten geeignet, die Ihre Fähigkeiten im fotografischen Genre der Makrofotografie erproben und verbessern, den Blick für spannende Details schärfen und gekonnt in Szene setzen möchten. 

Nach einer kurzen Einführung in das Thema geht es direkt raus in die Praxis. Weitere theoretische Grundlagen erklärt Klaus Wohlmann am Beispiel vor Ort und hilft, die perfekten Motive und Perspektiven zu finden, Bilder interessant zu gestalten, mit der Schärfentiefe zu spielen und das vorhandene Licht zu nutzen. 

Informationen zum Ablauf

Bitte melden Sie sich rechtzeitig nach Ihrer Ankunft in Zingst bzw. spätestens 30 Minuten vor Workshop-Beginn am Informations-Counter im Max Hünten Haus (Schulstraße 3)! Hier bekommen Sie weitere Informationen zum Treffpunkt und Ablauf Ihres/r gebuchten Fotoworkshops.

Es werden nicht alle Workshops im Max Hünten Haus stattfinden können, daher ist es wichtig, dass Sie sich rechtzeitig vor Beginn Ihres gebuchten Workshops bei uns akkreditieren lassen, um genaue Informationen zum Veranstaltungsort Ihres Workshops zu bekommen!

 

Unsere Premium-Partner