Fotografieren bei Wind und Wetter

Fotografieren bei Wind und Wetter

ausgebucht
Termin
01.06. – 02.06.2018
Kategorie
Natur/Landschaft Technikum
Zielgruppe
Special -

Kreative Fortbildung und wegweisende Schulung in neue Bilderwelten.

Treffpunkt
Max Hünten Haus
Equipment
  • Manuell bedienbare Digitalkamera (DSLR, Spiegellose, Systemkamera)
  • Stativ
  • Fernauslöser
  • Weitwinkel bis leichter Telezoom
  • Filterempfehlungen: Grauverlaufsfilter, Graufilter und Polarisationsfilter
  • Kopflampe oder Taschenlampe
  • Mückenspray
  • Festes Schuhwerk
  • Proviant für die Nacht
Preis
229,00 Euro

Dieser spezielle Workshop nutzt den Sonnenuntergang und Sonnenaufgang um zur besten Tageszeit die Landschaft und Natur in Zingst zu fotografieren. Bevor die Sonne untergeht, zeigt Bastian Werner die nötigen Techniken um die Lichtstimmungen perfekt einzufangen. Weiter findet eine Motivbesprechung statt und thematisiert insbesondere die verschiedenen Lichtsituationen. Für entsprechende Hinweise zur Kameraeinstellung und mögliche Verbesserungsvorschläge sowie Ideen zum Motiv steht Bastian Werner zur Verfügung.

Am nächsten Morgen geht es zum Fotografieren an den Strand oder an den Bodden in Zingst. Dort wird Bastian Werner erst die Motivsituation vertraut machen und die Teilnehmer anschließend frei arbeiten lassen. Wenn das weiche Licht des Sonnenaufgangs vorbei ist, erfolgt eine Unterweisung in den Einsatz von Filtern in der Wetterfotografie. Die Teilnehmer lernen durch die Wetterfotografie das Arbeiten mit dem Himmel. Lichtsituationen der goldenen und blauen Stunde, Gegenlicht und die genaue Bestimmung der benötigten Tiefenschärfe sind außerdem die Ziele dieses Workshops. Überdies wird gelernt wie der Dynamikumfang und Filter richtig genutzt werden um das perfekte Bild zu schießen.

Informationen zum Ablauf

Die Akkreditierung des Workshops geschieht im Max Hünten Haus. Eventuelle Locationwechsel außerhalb von Zingst, werden durch den Veranstalter organisiert und bekannt gegeben. Eine theoretische Einführung in das Thema, gefolgt von der Fotopraxis findet statt. Abschließend erfolgt eine Bildbesprechung mit anknüpfender Feedbackrunde.

Unsere Premium-Partner