Komponierte Landschaften

Komponierte Landschaften

Wenn Licht die Natur berührt

Wie entstehen sehenswerte Landschaftsfotografien?
Monika Lawrenz weist ambitionierten Hobbyfotografen den Weg zu besseren Bildern.

Termin
06.06.2019 - 09.06.2019
06.06.2019 | 14.00 – 20.00 Uhr
07.06.2019 | 06.00 – 18.00 Uhr
08.06.2019 | 10.00 – 22.00 Uhr
09.06.2019 | 09.00 – 14.00 Uhr
Kategorie
Natur/Landschaft
Zielgruppe
Special -

Kreative Fortbildung und wegweisende Schulung in neue Bilderwelten.

Treffpunkt
Max Hünten Haus
Equipment
  • Eigene Kamera (Spiegelreflex, Systemkamera)
  • Verschiedene Objektive
  • Voller Akku und bestenfalls Ersatzakku
  • Speicherkarten
  • Stativ
  • An die Witterung angepasste Kleidung und festes Schuhwerk
  • Mückenspray und Sonnencreme
Preis
399,00 Euro

In diesem Workshop wird mit der Kamera die überwiegende Zeit durch den Darßwald mit seinen weißen Birken und alten Buchen gestreift und vor allem am Weststrand bis in die späten Abendstunden im letzten Licht fotografiert. Es werden die Möglichkeiten der Bild-Gestaltung ausgelotet, dabei wird den Rhythmen der Natur nachgespürt und sehr bewusst das natürliche Licht als Gestaltungsmittel genutzt. Das heißt auch, auf das richtige Licht warten, wenn das Bild gestaltet wird. Darüber werden sich die Teilnehmer auch den Techniken der bewegten Kamera sowie der Langzeitbelichtung nähern und experimentieren. Ausführliche Bildbesprechungen finden schon während des Fotografierens am Display der Kamera statt, um sehr individuell eigene Ideen kreativ umzusetzen.

Lernen, wie Natur und Landschaft gestalterisch zur richtigen Lichtstimmung in Szene gesetzt werden. Der Moment zur richtigen Tageszeit und die Suche nach dem besonderen Licht ist der zentrale Inhalt. Damit die Freude an der Naturfotografie unerschöpflich bleibt, wird nach Impulsen, Motive neu zu sehen und das besondere Licht einzufangen, gesucht.

Informationen zum Ablauf:

Bitte melden Sie sich rechtzeitig nach Ihrer Ankunft in Zingst bzw. spätestens 30 Minuten vor Workshop-Beginn am Informations-Counter im Max Hünten Haus (Schulstraße 3)! Hier bekommen Sie weitere Informationen zum Treffpunkt und Ablauf Ihres/r gebuchten Fotoworkshops.

Es werden nicht alle Workshops im Max Hünten Haus stattfinden können, daher ist es wichtig, dass Sie sich rechtzeitig vor Beginn Ihres gebuchten Workshops bei uns akkreditieren lassen, um genaue Informationen zum Veranstaltungsort Ihres Workshops zu bekommen!

Eine theoretische Einführung in das Thema, gefolgt von der Fotopraxis findet statt. Abschließend erfolgt eine Bildbesprechung mit anknüpfender Feedbackrunde.

Unsere Premium-Partner