Lost Place

Lost Place

Die Natur erobert sich zurück

ausgebucht
Termin
29.05.2019 | 10 - 17 Uhr
Kategorie
Natur/Landschaft Reportage Bildgestaltung
Zielgruppe
Special -

Kreative Fortbildung und wegweisende Schulung in neue Bilderwelten.

Treffpunkt
Max Hünten Haus Zingst
Equipment
  • Kamera mit Zubehör (idealerweise Kamera für Wechselobjektive)
  • Stativ (Für diesen Workshop ist ein Stativ Voraussetzung). 
  • Wetterfeste Bekleidung – Wir fotografieren in einem zum Teil unwegsamen Gelände. Abriebfeste Bekleidung sind auch bei Hitze und Sonnenschein empfehlenswert
  • Festes Schuhwerk mit stabiler Sohle
  • Wenn vorhanden, LED Leuchtmittel
  • Da wir uns an einem verlorenen und verlassenem Ort befinden, sind Getränke Pflicht und evtl. ein Snack empfehlenswert.
  • Für die Bildbearbeitung ist ein Laptop empfehlenswert
Preis
169,00 Euro

„Lost Place“- Fotografie übt nicht nur auf Fotografen einen ganz besonderen Reiz aus. Orte, die ihrer ursprünglichen Bedeutung enthoben sind, und meist sich selber überlasen werden, bieten eine Vielzahl interessanter Motive. Dabei sind es nicht nur Kliniken, Industrieanlagen oder militärische Gelände, die langsam von der Natur zurück erobert werden, sondern auch der ehemalige landwirtschaftliche Betrieb, den wir im Rahmen dieses Workshops kennen lernen werden.

Nach einer rund 90-minütigen Einführung, durch den Fotoexperten und Fotografen Wolfgang Baus, fahren wir gemeinsam zu unserem Lost Place in den Sundinschen Wiesen. Hier erkunden und entdecken wir das Gelände und setzen individuelle Ideen unter Anleitung des Workshopleiters um. Dabei versuchen wir das Gelände in einer eigenen Bildsprache zu dokumentieren.

Nach dem ca. 3-stündigen Praxisteil unseres Workshops, geht es zurück in den Seminarraum zur Bildsichtung. Hier besprechen wir gemeinsam unsere Bildausbeute und widmen uns ein wenig der Bildgestaltung durch Bildbearbeitung. 

Informationen zum Ablauf

Bitte melden Sie sich rechtzeitig nach Ihrer Ankunft in Zingst bzw. spätestens 30 Minuten vor Workshop-Beginn am Informations-Counter im Max Hünten Haus (Schulstraße 3)! Hier bekommen Sie weitere Informationen zum Treffpunkt und Ablauf Ihres/r gebuchten Fotoworkshops.

Es werden nicht alle Workshops im Max Hünten Haus stattfinden können, daher ist es wichtig, dass Sie sich rechtzeitig vor Beginn Ihres gebuchten Workshops bei uns akkreditieren lassen, um genaue Informationen zum Veranstaltungsort Ihres Workshops zu bekommen!

Unsere Premium-Partner