Makrofotografie

Makrofotografie

Kleine Dinge ganz groß

Tauchen Sie ein in die fotografischen Möglichkeiten und die Ästhetik der Makrofotografie.

Termin
20.05. - 20.05.2020
Kategorie
Makrofotografie
Zielgruppe
Special -

Kreative Fortbildung und wegweisende Schulung in neue Bilderwelten.

Treffpunkt
Max Hünten Haus
Equipment
  • Eigene Kamera 
  • Makroobjektiv oder Nahlinse oder Zwischenring
  • Voller Akku und bestenfalls Ersatzakku
  • Stativ und Fernauslösemöglichkeit
  • Weiteres Zubehör für die Makrofotografie - nur soweit vorhanden
  • Laptop oder Tablet zur Bildauswahl und ggf. Bildbearbeitung
  • Einen leeren USB-Stick
  • Der Witterung angepasste Kleidung
  • Mückenschutz und Sonnencreme
Preis
159,00 Euro
Zum Workshop anmelden

Jutta Engelage vermittelt zu Beginn anhand konkreter Bildbeispiele, wie Sie die Ästhetik und Schönheit der kleinen Dinge einfangen können. In diesem Workshop geht es vor allem um die Pflanzenwelt, aber auch andere Themenbereiche werden gestreift. 
In der Makrofotografie gibt es eine besondere Vielfalt von lohnenden Motiven. Schärfeverteilung, Lichtgestaltung und Farbkontraste gilt es in der Bildgestaltung optimal zu vereinen. Es entstehen im Workshop Bilder mit dem außergewöhnlichen visuellen Reiz, Dinge groß im Bild zu zeigen, die mit bloßem Auge oftmals nicht erkennbar sind.
Nach der theoretischen Einführung erproben Sie die Kursinhalte in Zingst und vertiefen so das Gelernte. Um flexibel zu sein, werden Ihnen Fahrräder zur Verfügung gestellt. Danach wird eine Auswahl der fotografischen Ergebnisse besprochen und für die Bilderflut am Abend ausgewählt.
Wichtig! Zum Workshop Laptop oder ähnliches zur Vorauswahl und evtl. Bearbeitung Ihrer Fotos mitbringen.

Zielsetzung

 Sie erfahren, wie Sie Ihre Technik sinnvoll in der Makrofotografie einsetzen und wie Sie mit malerischer Unschärfe, Farben, Formen und Bewegung gestalten. 

Informationen zum Ablauf

Die Akkreditierung des Workshops geschieht im Max Hünten Haus. Eventuelle Locationwechsel außerhalb von Zingst, werden durch den Veranstalter organisiert und bekannt gegeben. Eine theoretische Einführung in das Thema, gefolgt von der Fotopraxis findet statt. Abschließend erfolgt eine Bildbesprechung mit anknüpfender Feedbackrunde.

Unsere Premium-Partner