Malerische Landschaftsfotografie

Malerische Landschaftsfotografie

ausgebucht
Termin
27.05.-28.05.2018
Kategorie
Natur/Landschaft Bildgestaltung
Zielgruppe
Special -

Kreative Fortbildung und wegweisende Schulung in neue Bilderwelten.

Treffpunkt
Max Hünten Haus
Equipment
  • Eigene Kamera (Spiegelreflex, Systemkamera)
  • Laptop oder Tablet zur Bildauswahl und ggf. Bildbearbeitung
  • Verschiedene Objektive und Fernauslöser (Weitwinkel wenn vorhanden)
  • Voller Akku und bestenfalls Ersatzakku
  • Filter: Graufilter 10 Blendenstufen
  • SD-Karten
  • Stativ
  • Der Witterung angepasste Kleidung
  • Mückenspray und Sonnencreme
  • Festes Schuhwerk
Preis
189,00 Euro

Unter Anleitung von Jutta Engelage erlernen die Teilnehmer dieses Workshops alles Wissenswerte zum Thema Landschaftsfotografie.
Landschaftsfotografie lebt vom Zauber des natürlichen Lichts, welches im richtigen Augenblick eingefangen, von der naturgetreuen bis hin zur malerisch bewegten oder auch unscharfen Abbildung das Wesentliche einer Landschaft im Bild sichtbar werden lässt. Der Experimentierfreude freien Lauf lassen und fotografieren, neben den klassischen Aufnahmen auch einmalige abstrakte und malerische Bilder erzielen. Zu Beginn wird an Bildbeispielen alles Wissenswerte zur Technik und zu einer gelungenen Bildgestaltung vermittelt. Gelernt wird mit eingesetzter Unschärfe, dem geeigneten Licht, langen Belichtungszeiten und der eigenen Kamera zu „malen“ und eigene kreative Ideen umzusetzen.
Nach einer Mittagspause geht es mit dem Kleinbus zum naturbelassenen Weststrand, der zu den schönsten und wildesten Stränden der Welt zählt und dem davorliegenden Darßwald, wo das Gelernte in die Praxis umgesetzt wird. Eine Auswahl der fotografischen Ergebnisse wird am folgenden Tag gemeinsam besprochen.
Wer die Landschaft am Meer liebt und seinen fotografischen Horizont erweitern möchte, um sehenswerte Bilder zu machen, findet sich hier wieder. Der Workshop ist für alle, die in einer schönen Landschaft fotografieren und eine Verbindung zwischen Fotografie und Malerei schaffen möchten.

Informationen zum Ablauf


Die Akkreditierung des Workshops geschieht im Max Hünten Haus. Eventuelle Locationwechsel außerhalb von Zingst, werden durch den Veranstalter organisiert und bekannt gegeben. Eine theoretische Einführung in das Thema, gefolgt von der Fotopraxis findet statt. Abschließend erfolgt eine Bildbesprechung mit anknüpfender Feedbackrunde.

Unsere Premium-Partner

Programm heute

Programm heute