noir intense

noir intense

Peoplefotografie mit Jean Noir

ausgebucht

In Zeiten von "Höher, Schneller, Weiter", dem fotografischen Massenmarkt und Social Media ist es nicht immer einfach, sich selbst und seinem Stil treu zu bleiben – oder diesen überhaupt zu finden.

Termin
17.05. – 18.05.2020
17.05.2020 | 10.00 – 17.00 Uhr
18.05.2020| 10.00 – 17.00 Uhr
Kategorie
Menschenbilder
Zielgruppe
Master -

Die Meisterklasse für fortgeschrittene Fotografen auf dem Weg zu künstlerischen Ausdrucksformen.

Treffpunkt
Max Hünten Haus
Equipment
  • manuell steuerbare Kamera (Spiegelreflex, Systemkamera)
  • Laptop oder Tablet zur Bildauswahl und ggf. Bildbearbeitung
  • Verschiedene Objektive und Fernauslöser (50 – 100 mm oder Zoomlinsen wie 70-200 mm)
  • Voller Akku und bestenfalls Ersatzakku
  • Speicherkarten
Preis
449,00 Euro

Die Versuchung ist groß, das zu fotografieren, was die breite Masse erwartet. Seine eigenen Gefühle und Antriebe stellt man, bewusst oder unbewusst, meist nur noch in den Hintergrund: Perfektionismus und Schönheit dominieren – den Spiegel des Realen in den Schrank stellend und dem Mainstream folgend. Doch die Fotografie bietet viel mehr! Jean Noir steht selbst für diese Art der Fotografie. In seinen Intense Coachings, mit einer maximalen Teilnehmerzahl von vier Leuten, zeigt und lehrt er diese einzigartige und intensive Kunst, die für ihn auch eine Widerspiegelung von Denkweise und Fotografie ist. Er sieht seine Arbeit als eine Hommage an den Menschen hinter dem Foto. Es geht ihm darum, die Seele einzufangen, künstlerisch zu interpretieren und Geschichten zu erzählen. 
Für diesen Kurs brauchen die Teilnehmer fotografische Grundkenntnisse, eine manuell steuerbare Kamera, Linsen im Bereich von 50 – 100 mm (Zoomlinsen wie 70 – 200 mm würden auch passen). 

Zielsetzung

Das Intense Coaching mit Jean Noir bietet die Chance, genau dies zu entdecken. Es lässt die Teilnehmer eintauchen in eine besondere Art zu arbeiten, Visionen zu erarbeiten und in eine Bildsprache zu transferieren. Das Ziel besteht darin, Momente zu schaffen, die bewusst unperfekt sind, aber die Ewigkeit in Pixel einzufrieren vermögen. 

Informationen zum Ablauf

Bitte melden Sie sich rechtzeitig nach Ihrer Ankunft in Zingst bzw. spätestens 30 Minuten vor Workshop-Beginn am Informations-Counter im Max Hünten Haus (Schulstraße 3)! Hier bekommen Sie weitere Informationen zum Treffpunkt und Ablauf Ihres/r gebuchten Fotoworkshops.

Es werden nicht alle Workshops im Max Hünten Haus stattfinden können, daher ist es wichtig, dass Sie sich rechtzeitig vor Beginn Ihres gebuchten Workshops bei uns akkreditieren lassen, um genaue Informationen zum Veranstaltungsort Ihres Workshops zu bekommen!

Eine theoretische Einführung in das Thema, gefolgt von der Fotopraxis, findet statt. Abschließend erfolgt eine Bildbesprechung mit anknüpfender Feedbackrunde.

Unsere Premium-Partner

Programm heute

Programm heute