Peoplefotografie auf engstem Raum

Peoplefotografie auf engstem Raum

„Der Fahrstuhl“

ausgebucht
Termin
28.05.2018
Kategorie
Menschenbilder
Zielgruppe
Special -

Kreative Fortbildung und wegweisende Schulung in neue Bilderwelten.

Treffpunkt
Max Hünten Haus Zingst
Equipment
  • Eigene Kamera (Spiegelreflex, Systemkamera)
  • Verschiedene Objektive und Fernauslöser (Weitwinkel wenn vorhanden)
  • Voller Akku und bestenfalls Ersatzakku
  • Filter: Graufilter mittlerer Dichte, gern auch variabel
  • SD-Karten
  • Stativ
  • Der Witterung angepasste Kleidung
  • Mückenspray und Sonnencreme
  • Festes Schuhwerk
Preis
189,00 Euro

Jens Burger ist ein Peoplefotograf, der für seine schrägen und kreativen Konzepte und Ideen international bekannt ist. Mit seinem Statement “Ein gutes Shooting sollte ein Abenteuer sein” lässt sich dieser Workshop gut beschreiben.
In seinem Tagesworkshop geht es um enge Räumen und demnach findet das Fotografieren an einem Fahrstuhl statt, aber auch Pappkartons, Aluhauben, Müllbeutel, Luftballons, Altpapier, Bettbezüge und viele andere Low-Budget-Hilfsmittel finden in diesem Workshop ihre Verwendung. Die Sets sollen nicht einfach nur für das gemeinsame Shooting aufgestellt werden, sondern auch gemeinsam mit den Teilnehmern entstehen. Fotografiert wird natürlich möglichst weitwinklig und mit viel Perspektive, aber auch unkonventionelle Porträts werden möglich. Burgers erfahrenes Workshop-Model und Profitänzerin Tessa Achtermann stellt sich als Motiv zur Verfügung.
Dieser Workshop ist für alle People-Fotografie-Interessierte geeignet, die gern kreativ arbeiten oder entsprechenden Input suchen. Dauerlicht, Ringleuchte, Stableuchte, Modelführung und Kommunikation werden den Teilnehmern näher gebracht. Geeignet für Anfänger und Profis

Informationen zum Ablauf
 

Die Akkreditierung des Workshops geschieht im Max Hünten Haus. Eventuelle Locationwechsel außerhalb von Zingst, werden durch den Veranstalter organisiert und bekannt gegeben. Eine theoretische Einführung in das Thema, gefolgt von der Fotopraxis findet statt. Abschließend erfolgt eine Bildbesprechung mit anknüpfender Feedbackrunde.

Unsere Premium-Partner

Programm heute