Sichtweisen – Zugänge zur Bildgestaltung

Sichtweisen – Zugänge zur Bildgestaltung

Der Vortrag beginnt bei der Malerei und schlägt die Brücke zu der naturfotografischen Praxis.

Termin
19.05.2020 | 18.00 - 21.00 Uhr
Kategorie
Fotoseminar Natur/Landschaft
Zielgruppe
Basic -

Für fotografische Ein- und Aufsteiger. Kreativerlebnisse der grundlegenden Art.

Treffpunkt
Kurhaus Zingst
Equipment
  • ggf.Zettel und Stift
Preis
39,00 Euro
Zum Workshop anmelden

Ausgehend von Bildern des Malers Caspar David Friedrich, begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise in den Bildaufbau und die Bedeutungsebenen der Bilder. Dabei liegt der Focus auf der Theorie der Bildgestaltung. Nach diesem Einstieg wird der Frage nachgegangen, wie ein gelungener Bildaufbau in der Fotografie aussehen kann und welche Prinzipien dem zugrunde liegen. Anhand zahlreicher Bildbeispiele erläutert Willi Rolfes, wie man Gestaltungselemente erkennt und förderlich für den Bildaufbau nutzt. Die Bedeutung und Wirkung der Farben werden ebenso thematisiert, wie die Wirkung der Perspektive auf die Bildaussage.

Der Referent wird auch Anregungen für die fotografische Praxis der Zuschauer geben. So wird er beispielsweise anhand von Beispielen die Vorteile des seriellen Vorgehens darlegen. Ein besonderes Anliegen ist es ihm Anregungen zu geben, wie ein Bild vom Abbild zum Sinnbild wird.

Aber auch die Zuhörer sind eingeladen ihre Fragen zu stellen. Dazu wird am Ende des Vortrags Gelegenheit sein.

Zielsetzung

Gewusst wie: Die Seminare vermitteln fotografisches Knowhow in Form von praxisorientierten Vorträgen. Hier wird Experten-Wissen unmittelbar zugänglich. Anschauliche Bilder und ihre Entstehung bilden den Kern dieser Veranstaltungsreihe: Von der Idee, über die Planung der technischen Herangehensweise bis hin zur fotografischen Umsetzung und Nachbearbeitung beleuchten die Fotografen in allumfassender Weise ihre Projekte und geben konkrete nützliche Hinweise in Bezug auf die eigene Fotografie.

Unsere Premium-Partner

Programm heute

Programm heute