50 Jahre unterwegs – 50 Jahre Vorträge
Multivisionsshow Helfried Weyer

50 Jahre unterwegs – 50 Jahre Vorträge

Termin
15.06.2019 - 20:00
Ort
Multimediahalle Zingst

1968 hat der Fotograf Helfried Weyer seinen ersten Vortrag in Überblendtechnik mit sechs Projektoren auf einer 12 m breiten Panorama-Leinwand in Wetzlar vor 300 Vertretern der Kamerafirma Leitz Wetzlar gezeigt und nannte ihn LEICAVISION.

Die Resonanz war groß und Weyer bekam Vortragseinladungen aus aller Welt. So begann Helfried Weyer nicht nur Vorträge zu halten, sondern auch permanent zu reisen, um neue Themen zu fotografieren. Bald schon folgten Einladungen aus den USA, Argentinien, Neuseeland, Australien, Südafrika, Indonesien und aus Grönland. Die Eheleute Weyer sollten die betreffenden Länder in ihrer Panoramaprojektion einem breiten Publikum vorstellen. Seit einem halben Jahrhundert haben nun die Fotografen und Weltenbummler Millionen Besucher in allen Kontinenten begeistert und jetzt in einem spannenden Buch Bilanz gezogen: In „50 Jahre unterwegs – das abenteuerliche Leben eines Fotografen“ (Tecklenborg-Verlag) beschreibt Weyer ganz unterschiedliche Erlebnisse. Die ersten Reisen führten ihn zunächst per Fahrrad von Buxtehude nach Kairo und später mit einem VW-Käfer ebenfalls von Buxtehude über Afrika und Indien bis nach Kathmandu und durch viele Länder, die man heute nicht mehr besuchen kann, zurück nach Hause.

In dem Vortrag liest der Autor aus seinen Erinnerungen und zeigt alte sowie neue Bilder seiner Reisen, die das Abenteuerehepaar nicht nur zu ungewöhnlichen Zielen, sondern auch zu ungewöhnlichen Menschen führten: zum Dalai Lama, zu den Erstbesteigern des Mt. Everest Sir Hillary und Tenzing Norgay, in die Antarktis und zu den letzten Polareskimos in Thule.

Karten kaufen

Unsere Premium-Partner