Jetzt buchen: Veröffentlichung der Fotoworkshops zum Umweltfotofestival am 01.02.2020
30.01.2020

Jetzt buchen: Veröffentlichung der Fotoworkshops zum Umweltfotofestival am 01.02.2020

Am Samstag, den 01. Februar 2020, fällt der Startschuss zur Buchung der über 100 Fotoworkshops der Fotoschule Zingst zum 13. Umweltfotofestival »horizonte zingst«.

Wenn sich Mitte Mai wieder die Foto-Szene in Zingst trifft, bieten die Workshops ein Angebot für aktive Fotografen, sich mit der Kamera am Festivalgeschehen zu beteiligen. Sowohl für Einsteiger als auch ambitionierte Fotografen bis hin zum Profi gibt es eine Vielzahl von anwenderorientierten Fotoworkshops.

Highlights aus dem Programm: Kilian Schönberger entführt in das faszinierende Reich der Bäume, Jan C. Schlegel und Götz Schleser bieten Porträtworkshops der Masterklasse an, Fotoredakteurin Anja Kneller und Lars Borges dokumentieren mit den Teilnehmern sieben Tage lang das Festival aus sieben Blickwinkeln.

Auszüge aus dem Workshopprogramm

Waldfotografie

„Mythos Gespensterwald“

Dieser Fotoworkshop bietet die Gelegenheit in das faszinierende Reich der Bäume einzutauchen: Kilian Schönberger zeigt fotografische Techniken, um das scheinbare Chaos und die unterschiedlichen Lichtsituationen im Wald in überzeugende Kompositionen umzuwandeln und die einzigartige Schönheit dieses Lebensraums zu zeigen. Auch eher ungewöhnliche Methoden, wie den Einsatz von Teleobjektiven, können die Teilnehmer in diesem Workshop anwenden.

  • Referent: Kilian Schönberger
  • Zielgruppe: Master
  • Termin: 18.05. – 19.05.2020
  • Preis: 219,00 EUR

 

Reportage-Fotografie

„7 Blickwinkel | 7 Tage | 7 Fotografen “

Als Art Buyer und Fotoredakteurin ist Anja Kneller nicht nur süchtig nach Bildern – sie kennt die Fotobranche und weiß, welchen Anforderungen sich Fotografen stellen müssen. Zusammen mit dem Fotografen Lars Borges bietet sie einen Reportage-Workshop an, mit dem Ziel das Festivalgeschehen zu dokumentieren. Die Bilder entstehen unter fachkundiger Anleitung und werden am Abend zusammen mit Anja Kneller und Lars Borges besprochen und ausgewertet:

  • Referenten: Anja Kneller | Lars Borges
  • Zielgruppe: Special
  • Termin: 17.05. – 23.05.2020
  • Preis: 549,00 EUR

 

Porträtworkshops

„201 Sekunden“

Der Workshop zeigt neue Wege, um innerhalb kürzester Zeit individuelle Porträts von Persönlichkeiten zu fotografieren. Ziel des Workshops ist es durch eine gezielte Vorbereitung, ausgewählte Licht- und Bildgestaltung signifikante und außergewöhnliche Businessporträts zu erstellen. Neue Wege gehen, heißt in diesem Fall: das übliche Standardfoto bei Seite lassen, um sich vom Massenmarkt abzuheben, das Geschäft auszubauen und sich durch mehr Individualität neue Geschäftsfelder zu erschließen.

Referent: Götz Schleser

Zielgruppe: Master

Termin: 17.05.2020

Preis: 289,00 EUR

 

„Das klassische Schwarzweiß Porträt“

Dieser Workshop gibt einen Einblick in die Philosophie und die Technik bei der Erstellung klassischer Schwarzweiß-Porträts. Die Teilnehmer lernen die Schritte kennen, die Jan C. Schlegel durchlaufen hat und die zu seiner Art des Sehens und Fotografierens führten. Bevor es an die Großformatkamera geht, wird Jan C. Schlegel zunächst mit einer kurzen Studie über die Geschichte der Porträtfotografie beginnen, um dann mit zwei Models in zwei Sets zu fotografieren.

  • Referent: Jan C. Schlegel
  • Zielgruppe: Master
  • Termin: 18.05. – 20.05.2020
  • Preis: 589,00 EUR

 

„Noir Intense“

Das Intense Coaching mit Jean Noir lässt die Teilnehmer eintauchen in eine besondere Art zu arbeiten, Visionen umzusetzten und in eine eigene Bildsprache zu transferieren. Das Ziel besteht darin, Momente zu schaffen, die bewusst unperfekt sind, aber die Ewigkeit in Pixel einzufrieren vermögen. Er sieht seine Arbeit als eine Hommage an den Menschen hinter dem Foto. Es geht ihm darum, die Seele einzufangen, künstlerisch zu interpretieren und Geschichten zu erzählen.

  • Referent: Jean Noir
  • Zielgruppe: Master
  • Termin 1: 17.05. – 18.05.2020
  • Termin 2: 20.05. – 21.05.2020
  • Preis: 449,00 EUR

 

Landschaftsfotografie

„Kleine Welten – Auf der Suche nach Strukturen“

Hier geht es um jedes Detail: Flechten, Moose und Strukturen von Bäumen. Wer sich den Dingen auf kurze Distanz nähert, wird garantiert so manche verblüffende Entdeckung machen. Das gilt in besonderer Weise auch in der Makrofotografie und darum soll es in diesem Kurs gehen. Am Strand und im Wald werden filigrane oder knorrige, gleichmäßige oder gebrochene Strukturen fotografiert.

  • Referent: Hans-Peter Schaub
  • Zielgruppe: Special
  • Termin: 23.05.2020
  • Preis: 169,00 EUR

 

„Trauminsel Rügen“

Die Insel Rügen ist Deutschlands größte und gleichzeitig eine der landschaftlich vielfältigsten Inseln. Die Kreideküste und das UNESCO Weltnaturerbe Nationalpark Jasmund sind die Highlights der einmaligen Landschaft und bilden den fotografischen Schwerpunkt des Workshops. Die Schönheit alter Buchen und die durch die Ostsee bearbeitete Kreideküste werden im stimmungsvollen Licht festgehalten.

  • Referent: Timm Allrich
  • Zielgruppe: Special
  • Termin: 15.05. – 16.05.2019
  • Preis: 269,00 EUR

 

„Seeadler im Anflug“

Spektakuläre Actionfotos sind bei dieser Seeadler-Safari garantiert. Mit dem richtigen Timing und gezieltem Blick, werden die Seeadler im direkten Anflug fotografiert. Majestätisch elegant wird die Beute gepackt und garantiert ein Fotoerlebnis mit Action in höchster Vollendung. Die größten Greifvögel Deutschlands mit einer Flügelspanne von bis zu zweieinhalb Metern sind eine imposante Erscheinung in der Luft und gelten als „Umweltpolizei“.

  • Referent: Mario Müller
  • Zielgruppe: Special
  • Termin: 20.05. – 21.05.2020
  • Preis: 229,00 EUR

 

Technisches Knowhow

„Lightpainting - Lichtmalerei am Strand“

Ziel des Workshops ist es, durch die Verbindung von Licht und Dunkelheit Bilder mit starker emotionaler Wirkung entstehen zu lassen. Eric Scheuermann begleitet von der Motivsuche bis zu den wichtigen Kameraeinstellungen, um so die fotografischen Herausforderungen bei Nacht meistern zu können. Mit dem nötigen Knowhow und der leicht handhabbaren Technik von Olympus wird jeder Teilnehmer Fotograf und Lichtmaler zugleich.

  • Referent: Eric Scheuermann
  • Zielgruppe: Special
  • Termin: 18.05.2020
  • Preis: 159,00 EUR

 

Fotoseminare – konkrete Hinweise in Bezug auf die eigene Fotografie

Die Seminare vermitteln fotografisches Knowhow in Form von praxisorientierten Vorträgen. Hier wird Experten-Wissen unmittelbar zugänglich. Anschauliche Bilder und ihre Entstehung bilden den Kern dieser Veranstaltungsreihe: Die Bandbreite reicht von spektakulärer Naturfotografie über Vorträge, die grundsätzliche Geheimnisse der Kreativität beleuchten bis hin zu spannender Reportagefotografie.

Referenten 2020 sind unter anderem: Willi Rolfes, Gunther Wegener, Jens Eilers, Markus Botzek, Hans-Peter Schaub, Radomir Jakubowski,

Veranstaltungsort: Kurhaus Zingst, 1. OG

Termin: 17.05. – 23.05.2020

Preis: jeweils 39,- EUR

Buchungen und die Übersicht des gesamten Programms unter: https://www.horizonte-zingst.de/fotoworkshops

Simone Marks

Presse und Öffentlichkeitsarbeit +49 38232 172120 Simone.Marks@Zingst.de

Unsere Premium-Partner